ÖSTERR.-MEHRKAMPF STAATSMEISTERSCHAFTEN

Das letzte Augustwochenende (29./30.8.2020) war für die 10-Kampf/7-Kampf -Staatsmeisterschaften in Götzis reserviert. Die Freude auf diesen Mehrkampf war allerseits sehr groß und die Athletinnen und Athleten haben sich für dieses Event im „Vorarlberger Mehrkampfmekka“ sehr gut vorbereitet. Jedoch waren strömender Regen und kühle Temperaturen Dauerbegleiter der MK-Meisterschaften im Götzner Möslestadion. Diese Wetterkapriolen konnten den Sportlerinnen und Sportlern nichts antun und im Sog von Weltklasseathletin Ivona Dadic darf sich Chiara Schuler über die Silbermedaille in der allgemeinen Klasse der Frauen freuen. Überlegenes Gold erhielt sie für die Wertung in der U20 Klasse. Teamkollegin Marisa Fischnaller absolvierte ihren vorerst letzten Siebenkampf und landete auf Rang vier bei den U20. Gemeinsam mit Trainerin Lisa Laninschegg, die nach 11 Jahren wieder ins Wettkampfgeschehen eingriff und den Siebenkampf in der AK – Rang 5- absolvierte, belegte unser Trio mit Chiara, Lisa und Marisa in der Teamwertung hinter der DSG Wien und vor der SG-Götzis den ausgezeichneten zweiten Platz. Was für ein toller Abschluss nach zwei Tagen „Kampf im Regen“. Angelina Rupp war beste Vorarlberger U18 Athletin und klassierte sich auf Platz sechs. Auch Patrik Walder, der zu seinem ersten 10-Kampf antrat, beendete diesen auf dem 5. Rang. Allen Athletinnen und Athleten, sowie Trainern herzliche Gratulation zu den hervorragenden Leistungen bei diesen widrigen Wetterverhältnissen und ein Danke an die SG-Götzis für die reibungslose Ausrichtung der Meisterschaften.